Was kostet ein erfolgreicher Wahlkampf?

Eine Materialschlacht ist noch längst kein Garant dafür, die Wahl auch wirklich zu gewinnen. Entscheidend für jeden erfolgreichen Wahlkampf ist es, das vorhandene Budget so effektiv wie möglich einzusetzen. Das ist nicht immer einfach und bedarf oft einer jahrelangen Erfahrung in der Etatplanung von Wahlkämpfen. Bei Direktwahlen sollte für den Wahlkampf ein Betrag von 0,50 – 1,00 Euro pro Einwohner kalkuliert werden.

Die Kosten schwanken sehr stark, da sich die einzelnen Gebietskörperschaften sehr stark unterscheiden. So ist beispielsweise ein Wahlkampf in einem flächenmäßig sehr großen Landkreis mit zahlreichen Orts- und Verbandsgemeinden bedeutend kostenintensiver als ein Wahlkampf in einer eng begrenzten Stadt.